Erweiterte Änderungs-Protokollierung in SAP SD bei Klosterfrau

Das Unternehmen Klosterfrau ist ein in Köln ansässiges modernes und fortschrittliches Unternehmen mit Tradition, dessen Ursprung bis in das Jahr 1826 zurückgeht. Die MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH ist verantwortlich für die korrekte Erfassung und Abwicklung der eingehenden Kundenaufträge.

Die Abwicklung der Kundenaufträge erfolgt im SAP-System. Die Kundenaufträge werden entweder über ein CRM-System erfasst und per Schnittstelle an SAP übertragen oder von Vertriebsmitarbeitern direkt im SAP Sales and Distribution Modul erfasst.

Nun stellt sich das Problem, dass bei einer Neuanlage von SD-Belegen keine Änderungsprotokolle im SAP-System weggeschrieben werden, die die einzelnen Feldänderungen dokumentieren. Dies geschieht nur bei Änderung von angelegten Belegen.
Bei Klosterfrau ist es auch aus Revisionsgründen wichtig zu protokollieren, ob bei Neuanlage eines Auftrags z. B. durch das System gefundene Konditionen verändert wurden. Hierzu hat amotiq solutions eine Erweiterung realisiert, die genau dies in den SAP Standardtabellen protokolliert und somit auch über die Standardfunktionen auswertbar macht.

amotIQ solutions ist eine IT-Beratung, die sich auf Prozesse in Vertrieb, Logistik und SCM spezialisiert hat. 2004 als SAP Beratung gegründet, finden wir heute für unsere Kunden sowohl SAP- als auch Non-SAP Lösungen, passend zu ihren heterogenen Systemlandschaften. Wir sind Mitglied der amotIQ Gruppe mit mehr als 500 Mannjahren Experten-Know-how. Langjährige, übergreifende Prozess- und Projekterfahrung und kurze Entscheidungswege zeichnen uns aus. Erfahren, innovativ, flexibel und schnell sind wir für unsere Kunden da und genau dafür steht unser flinker Roadrunner "Justin".

Standort Saarland
amotIQ solutions GmbH
Innovationsring 9
66115 Saarbrücken
info@amotiq.eu
Tel. +49 681 95028-00
Standort Nordrhein-Westfalen
amotIQ solutions GmbH
Thomas-Mann-Str. 2
53111 Bonn
info@amotiq.eu
Tel. +49 228 850288-0