Kleine Änderungen - große Wirkung in der internationalen BuchhaltungFI-Anpassung bei der Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH

Die Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH ist ein Hersteller für Fräsmaschinen, Fertigungssysteme und Maschinen zur Bearbeitung von Kurbel- und Nockenwellen. Hauptsitz des Unternehmens ist Nürtingen in der Region Stuttgart.

Heller verfügt weltweit über Produktionsstandorte, so z.B. in Deutschland, England, Brasilien und den USA und erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von 375 Mio. Euro.

Kunden sind hauptsächlich Unternehmen aus den Branchen Automobilindustrie, Maschinenbau, Lohnfertigung, Energietechnik, Werkzeug- und Formenbau, sowie der Luft- und Raumfahrttechnik.

Für Heller in Nürtingen ist amotIQ immer wieder mal tätig. Wir wurden mit einer Umsetzung von innerbetrieblicher, elektronischer Verbuchung per EDI beauftragt.

Das galt es zu verbessern

Heller beliefert sein eigenes Werk in den USA und sendete die Rechnungen dazu bisher per Post an die Buchhaltung in den USA, obwohl beide Standorte SAP nutzen. Alle Positionen mussten manuell erfasst werden.

Bei der Umsetzung des Datenaustausches per EDI mussten Besonderheiten des amerikanischen Steuersystems beachtet werden. Außerdem gibt es auf der Rechnung bzw. auf dem Lieferschein Verpackungspositionen, die in der dazugehörigen Bestellung nicht aufgeführt sind, aber eben nicht berechnet werden. Im EDI-Austausch kein Problem: Der Abgleich der SAP Bestellung zur Rechnung erfolgt nun automatisiert, die Verpackungspositionen werden durch einen Kniff zu Zuschlägen auf der Rechnung.

Nach erfolgreicher Umsetzung können die Vorteile von SAP nun endlich auch für die inner-betrieblichen Lieferungen von Deutschland nach USA im vollen Umfang genutzt werden. In der Praxis freuen sich jetzt die Mitarbeiter von Heller in den USA, dass viele Stunden manuelles Erfassen von Rechnungen entfallen, weil die jetzt elektronisch bereits vorliegen, wenn die Ware kommt und nur noch geprüft werden muss.

amotIQ solutions ist eine IT-Beratung, die sich auf Prozesse in Vertrieb, Logistik und SCM spezialisiert hat. 2004 als SAP Beratung gegründet, finden wir heute für unsere Kunden sowohl SAP- als auch Non-SAP Lösungen, passend zu ihren heterogenen Systemlandschaften. Wir sind Mitglied der amotIQ Gruppe mit mehr als 500 Mannjahren Experten-Know-how. Langjährige, übergreifende Prozess- und Projekterfahrung und kurze Entscheidungswege zeichnen uns aus. Erfahren, innovativ, flexibel und schnell sind wir für unsere Kunden da und genau dafür steht unser flinker Roadrunner "Justin".

Standort Saarland
amotIQ solutions GmbH
Innovationsring 9
66115 Saarbrücken
info@amotiq.eu
Tel. +49 681 95028-00
Standort Nordrhein-Westfalen
amotIQ solutions GmbH
Thomas-Mann-Str. 2
53111 Bonn
info@amotiq.eu
Tel. +49 228 850288-0