Ihr RPA Spezialist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RPA - Robotic Process Automation

Tägliche Anforderungen

an die Mitarbeiter reichen von simplen bis hin zu komplexen
Fragestellungen und sind in allen (Fach-) Bereichen äußerst heterogen.

Prozessautomatisierung

erhöht die Effizienz der fachlichen sowie technischen Prozesse, ohne die bestehenden Systeme zu verändern. Durch eine schnelle Entwicklung, geringe Wartungskosten und direkte positive operative Auswirkungen ist ein schneller ROI gewährleistet. 

Was ist RPA?

Ein großer Teil der täglichen Büroarbeiten sind repetitive Routinearbeiten. Sie fallen täglich in großer Zahl an, müssen typischerweise manuell abgearbeitet werden und können in technischen oder operativen Bereichen anfallen. Das kostet viel Zeit und bindet Ressourcen, welche für die wirklich relevanten Themen keine Kapazität mehr haben.

Bislang konnten solche administrativen Tätigkeiten nicht oder nur sehr aufwendig automatisiert werden, in dem man beispielsweise neue IT-Systeme einführt oder neue Schnittstellen programmiert hat. Diese Projekte sind kompliziert, komplex, teuer und nehmen viele Monate Implementierungszeit in Anspruch (bspw. klassische BPM Projekte).

Robotic Process Automation (RPA) bietet nun eine Möglichkeit, diese Arbeitsprozesse zu beschleunigen, die Qualität zu erhöhen und unterschiedliche IT-Systeme und Anwendungen zu verknüpfen.

Diese „Roboter“ basieren auf einer konfigurierbaren Software zur Ausführung der von Ihnen zugewiesenen und zu steuernden Aufgaben und Prozesse. Hierbei werden die Roboter zunächst trainiert, um anschließend mit jedem System oder Anwendung zu interagieren.

Wenn vormals Optimierungsmöglichkeiten nur innerhalb von Applikationen und unter Einhaltung der jeweiligen Release-Zyklen möglich waren, können RPA-Programme auf der Applikationsebene anwendungsübergreifende Aufgaben von Mitarbeitern übernehmen und diese dadurch von repetitiven Aufgaben entlasten.

Mit Lösungen im Bereich der RPA – Robotic Prozess Automation bieten wir Ihnen heute eine schnelle und einfache Lösung, Ihre Arbeitsprozesse zu automatisieren.

Die Vorteile von RPA

Der Einsatz menschlicher Arbeitskraft ist kostbar und teuer zugleich. Daher sollte diese Kraft dort eingesetzt werden, wo sie ihre Stärken der kreativen Problemlösung ausspielen können. Routinearbeiten am Rechner gehören nicht dazu.

Durch den Einsatz von RPA senken Sie nicht nur ihre Kosten, sondern steigern gleichzeitig ihre Qualität sowie Produktivität.

Als weiterer Vorteil ist anzumerken, dass ihre bestehende IT-Infrastruktur nicht geändert werden muss und ein schneller Return on Invest (ROI) gegeben ist, durch die rasche Automatisierung der Prozesse.

Produktivitätssteigerung

Prozessroboter arbeiten 24/7/365, in den Nächten und an Feiertag. Dadurch können Zykluszeiten verringert und der Durchsatz verbessert werden.

Effizienzsteigerung

Prozessroboter erreichen die gewünschten Ziele mit wenig Aufwand.

Kapazitätsgewinn

Durch die Erledigung von repetitiven Aufgaben, werden qualifizierte Mitarbeiter frei für unternehmerische Aufgaben, wie bspw. persönliche Kundenbetreuung.

Qualitiätssteigerung

Durch klar strukturierte Operationen und vorab fest definierte Quality Gates, werden Ergebnisobjekte fehlerfrei erstellt.

Datensicherung und Compliance

Definierte Soll-Prozesse werden strikt eingehalten und Datensicherheitsaspekte in jeder Durchführung berücksicht.

Kostenreduktion

Repetitive, manuelle Prozesse und administrative Kosten werden signifikant verringert und die Notwendigkeit von Back Office Personal eliminiert.

In welchen Bereichen kann ich RPA einsetzen?

Die Bereiche zum Einsatz von Prozessrobotern ist vielseitig. Die Software kann z.B. für Prozessautomatisierungen, Datenex- und Datenimport oder sogar Testautomatisierung genutzt werden. 

Wenn Sie jetzt denken: Könnte ich das auch für meine Zwecke sinnvoll nutzen, um mich dann auf die so wichtigen andere Dinge zu konzentrieren?

Rufen Sie uns an und wir schauen mit Ihnen gemeinsam über Ihre Prozesse und geben Ihnen eine ehrliche Einschätzung, ob Ihnen die Anwendung von RPA von Nutzen sein wird.

Wie intelligent ist ein Roboter?

Die Intelligenz eines Roboters, welche sich u. a. in seiner Autonomie widerspiegelt, lässt sich in drei Stufen unterteilen:

BASIC

Automatisierung von grundlegenden einfachen und repetitiven Aufgaben, die alltägliche, routinemäßige menschliche Interaktionen ersetzen oder nachahmen ("record & replay").

COGNITIV

Die Fähigkeit, weniger strukturierte Daten in komplexeren Prozessen zu lernen, anzupassen und damit zu arbeiten (maschinelles Lernen).

AI / IA

Künstliche Intelligenz (AI) oder intelligente Automatisierung (IA), die in der Lage ist menschliche Arbeit autark durchzuführen bei einem erhöhten Grade der Komplexität und hierbei selbstständig Entscheidungen zu treffen. Der Grad der Automatisierung lässt sich in zwei Bereiche einteilen und kann frei von Ihnen bestimmt werden:

Vollautomatisierung

 Teilautomatisierung

In der Vollautomatisierung arbeitet der Roboter vollkommen selbstständig.

Er reagiert auf festgelegte Trigger z. B. Ankunft einer Email mit bestimmten Inhalt und führt den notwendigen Bearbeitungsprozess selbstständig aus.

Lediglich in Ausnahmen muss der Mitarbeiter einschreiten.

 In der Teilautomatisierung unterstützt der Roboter den Mitarbeiter, in dem er Teile der Arbeit auf Anweisung des Mitarbeiters übernimmt.

Standadisierte Schritte wie Formulare und Vorlagen ausfüllen übernimmt der Roboter; der Mitarbeiter braucht sich nur um analytische Aufgaben und Ausnahmen im Prozess zu kümmern.

 

Wie läuft ein Projekt ab und was benötige ich?

Bis ein Software-Roboter seine Arbeit aufnehmen kann, sind einige konzeptionelle und produktive Schritte nötig. Wir begleiten Sie von der Idee bis zum Produktivbetrieb durch alle Phasen Ihres Projektes:

Was?

Beurteilung von Automatisierungsmöglichkeiten

Warum?

Erstellen eines Cases

Wie?

Bestimmen des optimalen Betriebsmodells

Wer?

Identifizieren des Automatisierungspartners

Wann?

Planen der Automation Roadmap

Das eigentliche Implementierungsprojekt startet wie jedes andere klassische IT Projekt auch: Sie definieren die Ziele und Vorstellungen.

Anschließend analysieren wir die Prozesse, spezifizieren diese mit Ihren Fachanwendern und stellen sicher, dass alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung gegeben sind. Daraufhin wählen wir in einem gemeinsamen Prozess den für Sie passenden Softwarehersteller aus, setzen das Team zusammen und realisieren die Implementierung. Anschließend werden die Prozesse in einer Hypercare Phase gemonitort, für die Fachuser ein Training durchgeführt und die Roboter an ihre IT übergeben.

Welche Software wird eingesetzt?

Der RPA-Softwaremarkt entwickelt sich dynamisch und somit gibt es bereits zahlreiche Anbieter. Wir beobachten die Marktentwicklung innovativer Softwarelösungen in diesem Umfeld und berufen uns auf Bewertungen etablierter Forschungs- und Beratungsfirmen wie Forrester oder Gartner.

Basierend auf Ihren Anforderungen, Ihren Prozessen und Ihrem Servicemodell beraten wir Sie gerne und ermitteln die passende Software für den Einsatz.

Gemeinsam mit Ihren Fachbereichen identifizieren wir Prozesse, die sich lohnenswert automatisieren lassen und implementieren diese. Sollten Sie anschließend die Wartung und Anpassung der Prozesse übernehmen wollen oder aber die Implementierung selbst durchführen, schulen wir Ihre Mitarbeiter in der Nutzung der RPA Software, beraten Sie während der Implementierung oder helfen Ad-hoc aus. Welche Systeme können automatisiert werden? RPA kann mit beliebigen Systemen und Anwendungen genutzt werden.

RPA - Das Startsignal für die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens

amotIQ solutions hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen das Thema robotIQ, analytIQ und KI näher zu bringen.  Wir möchten Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten der Potentialentfaltung durch den Einsatz moderner IT geben.

 

Haben Sie Interesse RPA für Ihr Unternehmen zu nutzen?

Wir veranstalten in unregelmäßigen Abständen Schulungen für Interessierte. Sie möchten gerne teilnehmen? Dann freuen wir uns über eine Email an folgende Adresse kh@amotiq.eu.

Wir kümmern uns um Sie!

  • Als Partner an Ihrer Seite betreuen wir Sie in Ihrem gesamten Prozesslebenszyklus!
  • Von der Analyse bis zum zielgerechten Einsatz der gewonnenen Erkenntnisse in Ihre Prozesse und darüber hinaus!

  • Achten Sie auf unsere Schulungstermine!

Statt viele Worte zu verlieren, laden wir Sie herzlich ein Kontakt mit unserem Programm Manager aufzunehmen:

Karim Hanke
Programm Manager robotIQ und analytIQ

Tel. +49 173 / 598 96 94

kh@amotiq.eu

amotIQ solutions ist eine IT-Beratung, die sich auf Prozesse in Vertrieb, Logistik und SCM spezialisiert hat. 2004 als SAP Beratung gegründet, finden wir heute für unsere Kunden sowohl SAP- als auch Non-SAP Lösungen, passend zu ihren heterogenen Systemlandschaften. Wir sind Mitglied der amotIQ Gruppe mit mehr als 500 Mannjahren Experten-Know-how. Langjährige, übergreifende Prozess- und Projekterfahrung und kurze Entscheidungswege zeichnen uns aus. Erfahren, innovativ, flexibel und schnell sind wir für unsere Kunden da und genau dafür steht unser flinker Roadrunner "Justin".

Standort Saarlouis
amotIQ solutions GmbH
Wallerfanger Straße 20
66740 Saarlouis
info@amotiq.eu
Tel. +49 6831 5167980
Standort Nordrhein-Westfalen
amotIQ solutions GmbH
Thomas-Mann-Str. 2
53111 Bonn
info@amotiq.eu
Tel. +49 228 850288-0

Folgen Sie uns auch gerne unter: