Die entscheidende Frage

bei anstehenden SAP S/4HANA Projekten ist der Projektansatz.
Mit unserem Analysevorgehen finden wir das richtige Vorgehen für Ihr Unternehmen.

 

 

 

 

 

SAP S/4HANA - Welcher Ansatz ist der passende?

S/4HANA ist das Versprechen der SAP, für die digitalen Herausforderungen der Zukunft gerüstet zu sein. Dieses Versprechen basiert auf dem Digital Core des Unternehmens, dem S/4HANA System. Durch einen stabilen Digital Core sind die Unternehmen in der Lage, schnell und flexibel auf Anforderungen zu reagieren, ohne die bestehenden Geschäftsprozesse zu gefährden. Aber dennoch stellt sich für viele Unternehmen die Frage, was ist der richtige Ansatz.

Greenfieldansatz

Der Greenfieldansatz ist als Neuimplementierung zu betrachten, bei der alle Prozesse neu konzipiert werden. Somit ist die Chance gegeben, sich von bestehenden Abläufen von Altlasten zu befreien und die Prozesse völlig neu auszurichten.

Brownfieldansatz

Beim Brownfieldansatz handelt es sich um eine Migration in das S/4HANA System, bei dem die vorhandenen Daten, Einstellungen und Prozesse weitestgehend erhalten bleiben. Somit wird die vorhandene Systemlandschaft auf eine neue technische Plattform gesetzt.

Hybridansatz

Der Hybridansatz kombiniert die beiden Ansätze Green- und Brownfield. Somit werden die Vorteile beider Vorgehen miteinander vereint. Etablierte und bewährte Prozesse bleiben erhalten, es werden aber auch die Prozessverbesserungen und Innovationen unter S/4HANA genutzt.

Unser Analysemodell

Einer der Hauptstolpersteine bei der Einführung oder Konvertierung zu S/4HANA ist eine nicht ausreichende Analyse zum Vorgehen. Mit unserem Analysemodell stellen wir sicher, dass Sie nicht in diese Falle laufen.

Ergebnisse der Analysephase:

  • Bestimmung des für Ihr Unternehmen geeigneten Umstellungsszenarios und eine genaue Definition des Projektziels
  • To be Systemlandschaft
  • Prozesslandschaft incl. FIT / GAP
  • Budget- und Ressourcenplanung
  • Meilensteinplanung
  • Total Cost of Ownership Betrachtung
  • Risikoanalyse

Nehmen Sie einfach und unkompliziert Kontakt zu uns auf. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Frank ERNST
Geschäftsführer

Tel.:     +49 (0) 681 95028 15
Mobil:  +49 (0) 173 6695544

fe@amotIQ.eu

amotIQ solutions ist eine IT-Beratung, die sich auf Prozesse in Vertrieb, Logistik und SCM spezialisiert hat. 2004 als SAP Beratung gegründet, finden wir heute für unsere Kunden sowohl SAP- als auch Non-SAP Lösungen, passend zu ihren heterogenen Systemlandschaften. Wir sind Mitglied der amotIQ Gruppe mit mehr als 500 Mannjahren Experten-Know-how. Langjährige, übergreifende Prozess- und Projekterfahrung und kurze Entscheidungswege zeichnen uns aus. Erfahren, innovativ, flexibel und schnell sind wir für unsere Kunden da und genau dafür steht unser flinker Roadrunner "Justin".

Standort Saarland
amotIQ solutions GmbH
Innovationsring 9
66115 Saarbrücken
info@amotiq.eu
Tel. +49 681 95028-00
Standort Nordrhein-Westfalen
amotIQ solutions GmbH
Thomas-Mann-Str. 2
53111 Bonn
info@amotiq.eu
Tel. +49 228 850288-0